Diplomatie

Exklusiv: Präsident Selenski hat die neue Botschafterin in der Schweiz offiziell ernannt – sie soll mehr Druck auf Bern ausüben

Am Donnerstag hat der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski nach langem Warten das Dekret unterzeichnet für die neue Botschafterin in der Schweiz: die ehemalige Generalstaatsanwältin Irina Wenediktowa.
Präsident Wolodimir Selenski (Mitte) hat Irina Wenediktowa (rechts) offiziell als neue Botschafterin in der Schweiz ernannt. Sie ersetzt Botschafter Artem Rybchenko (links).
Foto: Keystone/Getty
CH Media vermeldete schon am 11. November: Präsident Selenski beruft Artem Rybchenko ab, den ukrainischen Botschafter in der Schweiz. Doch Rybchenko führt die Geschäfte in Bern nach wie vor. Seine Nachfolgerin wurde bisher nicht offiziell ernannt. Das hat ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen