notifications
USA

Erste Hinrichtung in Mississippi seit 2021

Im US-Bundesstaat Mississippi ist erstmals seit einem Jahr wieder die Todesstrafe vollstreckt worden. Die Hinrichtung des zum Tode verurteilten Ex-Soldaten sei in der Haftanstalt Parchman per Giftspritze erfolgt, teilten die Behörden am Mittwoch (Ortszeit) mit.
Bild: KEYSTONE/AP/JESSIE L. BONNER

Der 58-Jährige war 2001 schuldig befunden worden, ein 16-jähriges Mädchen entführt, vergewaltigt und ermordet zu haben. Er hatte die Taten gestanden.

Es war die erste Hinrichtung in Mississippi in diesem Jahr und die zweite seit 2013. Der konservativ regierte Bundesstaat hat seit mehreren Jahren Schwierigkeiten, die für Hinrichtungen verwendeten Medikamente zu beschaffen.

Viele Hersteller weigern sich, ihre Produkte an US-Bundesstaaten zu verkaufen, in denen die Todesstrafe vollstreckt wird. Insgesamt wurden bisher in diesem Jahr in den USA 18 Menschen hingerichtet. (sda/afp)

Das könnte Sie auch interessieren