Russland

Hauptfach Granaten werfen: Die Sommerferien sind zu Ende – jetzt gibt’s scharfe Munition für Putins Schulsoldaten

Zum neuen Schuljahr führt Russland nicht nur ein einheitliches Geschichtsbuch ein, das den Westen verdammt, sondern lässt auch Oberstufenschüler militärisch ausbilden – im Pflichtunterricht.
Zum Schulbeginn einer Moskauer Primarschule wird im Stechschritt die russische Fahne paradiert (Bild von 2022).
Foto: Bild: Agency/Anadolu
Die Handgranate F-1 wurde von den Sowjets im Zweiten Weltkrieg entwickelt, eine gelb-grüne Stahlhülle mit Kerben, die an die 600 Gramm wiegt und 60 Gramm Sprengladung TNT enthält. «Limonka», nennen sie die Russen bis heute, kleine Zitrone.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-