Wahl

Das gab es noch nie: Erstmals übernimmt ein Frauentrio die Spitze des Ständerats – und das ist nicht das einzige Novum

In der Wintersession kommt es im Stöckli zu einer historischen Premiere: Erstmals werden drei Frauen das Ständeratspräsidium übernehmen – ausgerechnet im männerdominierten Ständerat.
Im Stöckli dominieren die Männer: Ständeräte und Ständerätinnen versammeln sich am letzten Tag der Session in der Mitte des Saals. 
Foto: Peter Klaunzer / KEYSTONE (17.6.2022)
Die Frauen sind im Stöckli klar in Unterzahl. Umso überraschender, dass sie nun die Spitze übernehmen: Zu Beginn der Wintersession werden aller Voraussicht nach drei Frauen als Präsidentin sowie erste und zweite Vizepräsidentin gewählt. Es ist eine ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen