Fachkräftemangel

«Da liegt viel ungenutztes Potenzial brach»: Diese Frau setzt sich für Jobrückkehrerinnen ein

Der berufliche Wiedereinstieg nach einer Karrierepause kann schwierig sein, besonders für Frauen. Eine HSLU-Studie hat untersucht, wie es mit der Rückkehr schneller klappen könnte.
Um Wiedereinsteigenden den Weg zurück ins Arbeitsleben zu erleichtern, hat Evelin Bermudez den Verein Companies & Returnship Network (CRN) gegründet. 
Foto: Bild: Manuela Jans-Koch (Luzern, 16. September 2022)
Wer nach einer längeren Abwesenheit ins Arbeitsleben zurückkehren will, tut sich bei der Stellensuche oft schwer. Das führt dazu, dass sich die Auszeit von Betroffenen unnötig in die Länge zieht, obwohl sie eigentlich fit für den Arbeitsmarkt wären. Zu ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!