Tourismus

Bis zu 24 Prozent mehr! So viel höher fällt dieses Jahr die Rechnung für Badeferien aus – die Liste der Top-Destinationen

Wer diesen Sommer ans Meer reisen möchte, muss je nach Zielort deutlich tiefer in die Tasche greifen. Doch es gibt verschiedene Gründe für die höheren Kosten.
2023 sind Sommerferien in vielen Destinationen teurer als im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit.
Foto:                                Bild: 40592106, fotolia
Das Lindern des Fernwehs lassen sich Reisende aus der Schweiz dieses Jahr mehr kosten. Dies zeigt eine Auswertung von Hotelplan Suisse, dem laut eigenen Angaben grössten Reiseveranstalter hierzulande.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-