Clan-Report 8

Auf diese Immobilien und Liegenschaften haben es kriminelle Clans jetzt abgesehen

Dank laschen Schweizer Gesetzen lässt sich mit Immobilien gewinnbringend Geld waschen – jetzt werden Liegenschaften aber auch aus anderem Grund zunehmend interessant für kriminelle Clans.
Dubiose Strukturen setzen gerne auf Shishabars.
Foto: Bild: Hanspeter Schiess
Das unauffällige ältere Einfamilienhaus mit den dicken Vorhängen und den vielen geschlossenen Fensterläden steht in einem ruhigen, ehemaligen Arbeiterquartier zwischen Aarau und Solothurn.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-