Grosseinsatz

5000 Armeeangehörige proben den Ernstfall: Das müssen Sie zur grössten Militärübung seit 30 Jahren wissen

Im Mittelland läuft derzeit die Militärübung «Pilum 22». Das Manöver soll aufzeigen, wie gut die Bodentruppen der Schweizer Armee im Verbund agieren. Die wichtigsten Informationen zum Grosseinsatz.
Die Armee testet zurzeit, wie ihre Bodentruppen zusammenwirken – und wo es Verbesserungspotenzial gibt.
Foto: Bild: Urs Flüeler/Keystone
Die grösste Militärübung der Schweizer Armee seit über 30 Jahren ist in vollem Gang. Über 300 Panzer rollen dieser Tage durchs Mittelland, rund 5000 Militärangehörige proben den Ernstfall. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu «Pilum 22». Was wird ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen