Notfallplan

Widersprüchlich und zu detailliert: Der Strom-Notfallplan hat seine Tücken

Der Bundesrat hat einen Plan, wenn im Winter der Strom knapp wird. Nur hat die Strategie einen Haken: Vor lauter Bäumen sieht niemand mehr den Wald.
Fruchten die Sparappelle bei einer Strommangellage nicht, kann der Bundesrat auch Verbote erlassen. (Symbolbild)
Foto: Keystone
Monatelang hat eine Arbeitsgruppe einen Notfallplan für eine drohende Strommangellage ausgearbeitet. Am Mittwoch hat Wirtschaftsminister Guy Parmelin die Vorschläge präsentiert, was die Schweiz tut, damit im Winter die Lichter nicht ausgehen. Nun können ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen