Thermalbäder dürften ihren Aussenbereich öffnen

SCHWEIZ [NEWS SERVICE] ⋅ Der Bundesrat hat einen Vorschlag unterbreitet, welche Läden und Einrichtungen ab dem 1. März wieder öffnen dürften. Dazu gehören auch die Thermalbäder.

18. Februar 2021, 17:24

(dpo) Am Mittwoch hat der Bundesrat die erste Etappe seines Lockerungsplans vorgestellt. Demnach sind erste Öffnungsschritte für Läden, Museen und Aussenbereiche von Freizeit- und Sportanlagen vorgesehen. Dazu zählen auch Thermal- und Schwimmbäder. Dies geht aus den Erläuterungen zur Verordnung hervor, welche das eidgenössische Innendepartement (EDI) am Donnerstag veröffentlicht hat.

Die Innenbecken der Bäder dürften jedoch noch nicht zugänglich gemacht werden, ausser sie seien für den Zugang zum Aussenbecken erforderlich. Dabei gelten gemäss dem Schreiben des EDI im Innenbereich weiterhin Maskentragpflicht, Abstandhalten und Kapazitätsbeschränkungen.

Über den weiteren Fahrplan wird erst am nächsten Mittwoch endgültig entschieden. Bis dahin werden Kantone im Rahmen des Konsultationsverfahrens ihre Meinung zu den bundesrätlichen Vorschlägen einbringen.


Login