Maurer im Oval Office: Keine Premiere

SCHWEIZ - USA ⋅ Ueli Maurer ist der erste Bundespräsident, aber nicht der erste Bundesrat im Oval Office. 1990 und 1988 etwa absolvierte Jean-Pascal Delamuraz dort Stippvisiten und davor genossen "Charming young lady" Elisabeth Kopp und "Vice President" Kurt Furgler dieses Privileg.

Aktualisiert: 
16.05.2019, 16:16
16. Mai 2019, 15:47

Für Kopp kam die Einladung von Ronald Reagan 1987 wie jetzt diejenige Trumps für Ueli Maurer unerwartet. Die Justizministerin war nach Washington gereist, um nach der gescheiterten Entführung von Marc Rich durch zwei US-Polizisten dafür zu sorgen, dass sich die USA künftig an den Rechtsweg hielt.

"Es gab zähe - und erfolgreiche - Verhandlungen mit dem US-Justizminister", berichtete die erste Schweizer Bundesrätin später der Zeitschrift "Zeitlupe". "Völlig überraschend lud mich dann der Präsident, der sonst nur Staatsoberhäupter empfängt, für eine Viertelstunde ins Oval Office ein."

Es sei schon etwas sehr Spezielles gewesen, im Zentrum der Macht zu stehen. "Ronald Reagan war warmherzig und charmant. Dazu auch gut gebrieft". In seinen Memoiren bezeichnete er Kopp seinerseits als "Charming young lady".

Ein Sackhegel für den Präsidenten

Knapp vier Jahre vor Kopp, am 3. Februar 1984, hatte Reagan schon den "Vice President" Kurt Furgler empfangen. Davon existiert sogar ein Youtube-Video: www.youtube.com - ab Minute 3:53. Furgler liess dem US-Präsidenten ein Schweizer Armee-Messer überreichen. "Es enthält fast alles ausser dem Kochherd", scherzte Furglers Begleiter.

Ein Jahr später gab es ein Wiedersehen zwischen den beiden "Staatsoberhäuptern". Am 19. und 20. November 1985 traf sich der US-Präsident in Genf mit dem sowjetischen Generalsekretär Michail Gorbatschow. Furgler holte Reagan am 18. November vom Flugzeug ab. "President Reagan and President Furgler then participated in a bilateral meeting", lautet der zugehörige Eintrag in den "Public Papers of the Presidents of the United States: Ronald Reagan".

Der bisher letzte Bundesrat im Oval Office war 1992 Aussenminister René Felber - allerdings in seiner Funktion als Vorsitzender des Europarates und nicht als Schweizer Bundespräsident. (sda)


Login