Handball

Zu viele ausgelassene Chancen kosteten am Ende den Sieg

Die Muotathaler Handballer unterlagen dem TV Appenzell in heimischer Halle trotz grossem Kampfgeist 27:30.
Best Player Fabio Gwerder erzielte neun Tore, am Ende unterlagen die Muotathaler dem TV Appenzell dann aber trotzdem 27:30.
Foto: Andy Scherrer
Der Start in diese wichtige Partie gelang den Gastgebern leider überhaupt nicht. Die schnellen und individuell sehr starken Gegenspieler schlugen ein hohes Tempo an und zogen schnell mit zwei Toren davon.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-