Handball

Willisau wollte den Sieg mehr

Am Freitagabend mussten sich die Muotathaler Handballer auswärts in Willisau mit 28:35 geschlagen geben. Dabei bekundeten sie vor allem in der Abwehr Mühe.
Gegen Willisau mussten sich die Muotathaler, hier mit Kevin Heinzer am Ball, mit 28:35 geschlagen geben.
Foto: Archiv Andy Scherrer
Nach einem strengen Arbeitstag und einer langen Arbeitswoche am Freitagabend noch an ein Handballspiel zu reisen, ist nicht die beste Vorbereitung.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-