Unihockey

Vipers mit kapitalem Auswärtserfolg

Das Fanionteam der Vipers Innerschwyz gewinnt das eminent wichtige zweite Spiel der Playout-Serie auswärts gegen Winterthur United. Der 4:3-Erfolg nach Verlängerung brauchte jedoch viel Nerven.
Nick Kälin (Nummer 13) und die Vipers landeten einen wichtigen Sieg.
Foto: Andy Scherrer
Die Niederlage im ersten Playout-Spiel zu Hause hat die Vipers bereits ordentlich in Rücklage gebracht. Um nicht bereits nach zwei Spielen komplett mit dem Rücken zur Wand zu stehen, musste nun das erste Auswärtsspiel dieser Best-of-Five-Serie gegen ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-