Unihockey

Vipers drehen die Serie

Die Vipers gewannen das dritte Spiel der Playout-Serie gegen Winterthur diskussionslos mit 7:1 und liegen in der Serie nun mit 2:1 in Führung.
Die Vipers zeigten defensiv eine sehr starke Leistung.
Foto: Andy Scherrer
Die ersten beiden Spiele der Playout-Serie wurden jeweils erst in der Verlängerung entschieden, beide Male mit dem besseren Ende für das Auswärtsteam.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-