Fussball

So kam Brunnens Andy Camenzind zum Trikot von Star Edimilson

Der FC Brunnen startet am Samstag (18 Uhr, Schoeller-Meyer) mit dem Heimspiel gegen Gambarogno in die 2.-Liga-inter-Rückrunde. Brunnen-Captain Andy Camenzind, 33, will diesmal mehr als nur ein 0:0 wie im Hinspiel.
Andy Camenzind zeigt beim Stadion des FC Brunnen das Sion-Trikot, das er von Edimilson Fernandes erhalten hat.
Foto: Eveline Beerkicher
«Es war ein Spiel mit sehr kompakt agierenden Abwehrreihen und darum sehr wenigen Torchancen», erinnert sich Brunnens Captain Andy Camenzind an das Vorrundenspiel des FC Brunnen im Tessin gegen Gambarogno.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen