Handball

Ungenügende Defensivarbeit der Shooters

Eine in der Abwehr ungenügende Darbietung brockte dem Herren-Fanionteam der HSG Mythen-Shooters am Samstag eine ärgerliche Niederlage bei Mitaufsteiger Lenzburg ein.
Auch die acht Tore von Jonas Staub (am Ball) konnten die Niederlage der Shooters gegen Lenzburg nicht verhindern.
Foto: Archiv Andy Scherrer
Am Spielende versuchten die Gäste in der Lenzburger Neuhof-Halle noch einmal alles und stellten auf komplette Manndeckung um. Eine letzte taktische Massnahme, die die gewünschte Wirkung aber verfehlte: Anstatt so doch noch die Wende zu erzwingen, ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-