Schiessen

Toni Staub erstmals Cupsieger

Die Schützengesellschaft Oberiberg organisierte zum 23. Mal ihr Cupschiessen.
Jungschütze Juan Holdener (von links), Vereinspräsidentin Silvia Bisig sowie der Erst- und der Zweitplatzierte, Toni Staub und Robert Sturzenegger.
Foto: PD
An Fronleichnam traten 20 Schützinnen und Schützen der Oberiberger Schützengesellschaft zum Wettstreit um den begehrten Cupsieg am Fallenbach an. Erfreulicherweise konnten auch einige Jungschützen begrüsst werden.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-