Weltcup Thomas Pfyl

Thomas Pfyl landet auf dem 15. Platz

Der Paraski-Rennfahrer aus Steinen konnte in Österreich wichtige Super-G-Erfahrungen sammeln.
Thomas Pfyl fuhr in dieser Saison seine ersten Weltcuppunkte heraus.
Foto: PD
Nach den Weltcuprennen in St. Moritz (der «Bote» berichtete) reisten die Paraski-Rennfahrer nach Steinach am Brenner und trugen dort zwei Super-G aus. In der ersten Speeddisziplin agierte Thomas Pfyl zu Trainingszwecken als Vorfahrer. Und im zweiten ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen