Volleyball

Steiner Fanionteams verlieren knapp

Die Steiner Damen spielten sackstark, verloren aber trotzdem gegen Steinhausen. Die Herren holten gegen Bürglen überraschend einen Punkt.
Auch dank perfekten Annahmen, wie hier von Oliver Styger, siegten die Steiner Junioren verdient mit 3:1 gegen Buochs.
Foto: Andy Scherrer
Der erste Satz startete fulminant. Steinhausen setzte sich rasch ab, und den Zugerinnen gelang praktisch alles: Konstante Services, druckvolle Angriffe und eine konsequente Verteidigungsarbeit legten den Grundstein für den Satzgewinn nach nur 18 Minuten.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-