Quer durch Zug

Sieg und Podestplätze in Zug geholt

Beim nationalen Quer-durch-Zug-Staffelwettkampf zeigten die Innerschwyzer Teams starke Leistungen.
Melina Contratto (von links), Nina Büeler, Lieve Sumi, Tea Prokic und Elina Baumann liefen für Arth einen Sieg heraus.
Foto: Kerstin Szymkowiak
Am Samstag fand durch die Gassen der Stadt Zug der 80. Staffelwettkampf statt. Zahlreiche Teams aus der ganzen Schweiz machten der Jubiläumsaustragung ihre Aufwartung.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-