Eishockey

Seewen spielt zwei Drittel top, dann floppts

Der EHC Seewen verliert in Bülach mit 2:3. Die Zürcher scheinen den Schwyzern einfach nicht zu liegen.
Fabio Langenegger erzielte den zweiten Seebner Treffer gegen Bülach. Das Bild zeigt ihn im Heimspiel.
Foto: Erhard Gick

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-