Eishockey

Seewen ist heiss auf weiteren Punktezuwachs

Nach dem Vollerfolg in Arosa mit einem 4:2-Sieg streben die Schwyzer weitere Punkte an. Gegen Lyss nicht unmöglich.
Aron Welter (links) und Tim Büeler hebeln die gegnerische Abwehr aus. Gegen Lyss braucht es heute eine Topleistung für weitere Punkte.
Foto: Erhard Gick
Der jüngste Sieg im Cup (HC Prilly Black Panthers) und vor allem ein viel beachteter Sieg gegen den amtierenden Leader EHC Arosa am vergangenen Mittwoch zeichnen den EHC Seewen aus. Die Schwyzer eilen von Erfolg zu Erfolg. Dahinter stecken aber harte ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen