Regionalfussball

SC Schwyz vergibt gegen Cham eine 2:0-Führung

Trotz Pausenführung und vielen Chancen müssen die Schwyzer in letzter Sekunde noch den Ausgleich hinnehmen.
Die Schwyzer Defensive rund um Dario Büeler (rotes Dress) war 70 Minuten lang souverän. 
Foto: Andy Scherrer
Der SC Schwyz startete optimal in die Partie und konnte gleich mit dem ersten gefährlichen Abschluss in Führung gehen. Silvan Betschart stand nach einem Eckball von Zejnulai goldrichtig und köpfte am ersten Pfosten zum 1:0 ein.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-