Langlauf

Roman Schaads Formkurve zeigt nach oben

Nach zuletzt gesundheitlichen Problemen schaffte es der Unteriberger Roman Schaad im Goms in den Sprint-Viertelfinal.
Roman Schaad wurde im Goms von vielen Schweizer Fans angefeuert.
Foto: Keystone
«Nach der Tour de Ski wurde ich krank und konnte am 19. Januar in Oberhof im klassischen Sprint (59. Rang) nicht wirklich brillieren. Seit Oberhof habe ich bis heute Mühe mit der Lunge.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-