Handball

Revanche gegen Frick geglückt

Die Muotathaler bewiesen einmal mehr ihre Heimstärke und besiegten Frick in der Mehrzweckhalle mit 31:25.
Best Player Ivo Betschart erzielte sieben Tore, die Muotathaler siegten mit 31:25.
Foto: Andy Scherrer
Im Hinspiel auswärts in Frick erwischten die Muotathaler keinen guten Tag, und sie mussten sich dem Aufsteiger geschlagen geben. Nun wollte man in der heimischen Halle Revanche nehmen für diese Hinspielniederlage. Dies ist den Muotathalern gelungen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-