Eishockey

Offene Ausgangslage: Alles oder nichts für Seewen

Heute Dienstagabend, 20.15 Uhr, kommt es im Zingel zur alles entscheidenden Partie zwischen dem EHC Seewen und Arosa. Nur ein Sieg bedeutet Halbfinal.
Durchtanken Noé! Der Seebner Noé Bachmann zeigt seinem ehemaligen Clubkameraden Janis Egger (links), wie es geht.
Foto: Erhard Gick
Das Spiel vom Samstagabend ist bei Seewen verarbeitet. Jetzt geht es um zwei Sachen, sich auf die alles entscheidende fünfte Runde zu konzentrieren und optimistisch nach vorne zu blicken. Sowohl Seewen als auch Arosa sind im Zugzwang.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-