Handball

Muotathaler punkten in Olten

Der KTV Muotathal und die SG HV Olten trennen sich 29:29 unentschieden. Für den KTV wäre gar mehr dringelegen.
Ivo Betschart zeigte eine super Leistung, erzielte neun Treffer aus neun Versuchen, schied dann aber leider kurz vor Schluss verletzt aus.
Foto: Andy Scherrer
Im dritten Spiel in dieser Saison gegen Olten wollten die Muotathaler den ersten Sieg holen. Die Startphase in der Schachen-Halle in Aarau war sehr ausgeglichen, und kein Team konnte sich mit mehr als zwei Toren absetzen. Der Vorteil lag zwar eher bei den ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen