Jiu-Jitsu-EM

Lea Schmid stösst in den Viertelfinal vor

An der Jiu-Jitsu-Europameisterschaften konnte eine Athletin aus Seewen überzeugen.
Trainer Philipp Quesada freut sich mit seiner Athletin Lea Schmid über den Viertelfinaleinzug.
Foto: PD
Am Wochenende standen drei Innerschwyzer an der Jiu-Jitsu-Europameisterschaft in Paris im Wettkampfeinsatz. Am besten schnitt Lea Schmid aus Seewen ab.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-