Fussball

Küssnachterinnen gewinnen endlich zum ersten Mal

Gegen die direkten Abstiegskonkurrentinnen aus Lugano laufen die FCK-Frauen zur Hochform auf und schiessen sich beim 4:1 den Frust von der Seele.
Die umjubelte Küssnachterin des Spiels: Teutë Ameti (Nr. 16).
Foto: Patrick Portmann
Beim Duell mit dem direkten NLB-Abstiegskonkurrenten FC Lugano begann der FC Küssnacht engagiert und mit mehr Ballbesitz. Die Gäste hingegen nutzten die Anfangsphase zum Kontern. In der 9. Minute hatte das Heimteam Glück, als Lugano eine gute Möglichkeit ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen