Eishockey

Jetzt kommt es zum heissen Fight der Tabellennachbarn

Der EHC Seewen empfängt heute Mittwochabend den EHC Chur. Seewen will gegen die Bündner im Stile der letzten Spiele brillieren.
Seewen braucht einen Effort mit Adrian Steiner (links) und Dean Schnüriger (22) gegen den EHC Chur.
Foto: Erhard Gick
Zuletzt tauchte der EHC Chur gegen den EHC Thun – eine kleine Überraschung. Denn Chur durfte zu Hause spielen. Und Seewen verzeichnete eine Siegesserie in fünf Partien, inklusive der Qualifikation im Cup.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-