Regionalfussball

Ibach startet mit einem souveränen Sieg in die Rückrunde

Die Muotadörfler zeigten im Derby gegen den FC Küssnacht eine starke Leistung, dominierten Partie und Gegner klar und siegten diskussionslos mit 5:0.
Ardit Tela (blau-weisses Dress) erzielte in der 14. Minute das wegweisende 1:0.
Foto: Remo Scherrer
Für das Startspiel der Rückrunde im Derby gegen Küssnacht musste FCI-Trainer Marco Spiess auf die verletzten Reichmuth und Silvio Auf der Maur sowie auf die beiden gesperrten Haziri und Pfefferle verzichten.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-