Inlinehockey

Fight Pigs punkten im Tessin

In ihrem Tessiner Wochenende schlagen die Fight Pigs Gersau die Rangers aus Lugano und erkämpfen sich gegen Paradiso einen Punkt.
Tobias Betschart (links, Nr. 12) lauert vor dem Tor der Paradiso Tigers .
Foto: Raphael Barmettler
Am Freitagabend trafen die Fight Pigs auf die Rangers aus Lugano. Es handelte sich um die Neuauflage des Spiels, welches vor einigen Wochen wegen medizinischer Probleme des Lugano-Torwarts abgebrochen werden musste. Die Gersauer starteten ideal. Lukas ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!