Fussball

FC Aegeri: Nach Grümpi fehlt fünfstelliger Betrag

Die 76. Generalversammlung des FC Aegeri war geprägt von der Meldung zur negativen Jahresrechnung, personellen Veränderungen im Vorstand und der Anerkennung langjähriger Verdienste für den Verein.
Das «Chlösterli» in Unterägeri war gut besucht.
Foto: PD
Am Abend des 24. Februar 2024 versammelten sich rund 120 Mitglieder des FC Aegeri zur 76. Generalversammlung im gemütlichen Ambiente des «Chlösterli» in Unterägeri.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-