Segeln

Favoriten geraten in Windflaute – Aussenseiter profitieren

Bei der Auftaktregatta zum Vierwaldstättersee-Cup siegten für einmal nicht die Favoriten.
An der Luvboje noch in Front, später geschlagen: das Team Nessi und das Team Segelwart.
Foto: Walter Rudin
Man ist sich schon gewohnt, dass Pascal Marty mit dem Nessi-Team und die Crew Segelwart von Andreas Zimmerli bei den Regatten des Vierwaldstättersee-Cups den Sieg unter sich ausmachen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-