Motorsport

Ein Doppelsieg zum Saisonstart in der Schweizer Meisterschaft

Am letzten Wochenende standen die ersten beiden SAM-Rennen der Schweizer Meisterschaft 2023 auf dem Programm. Im zürcherischen Schlatt bei Winterthur konnten Marco Heinzer und Ruedi Betschart das Zeittraining und die beiden zur Schweizer Meisterschaft zählenden Rennen für sich entscheiden. Mit dem Punktemaximum stehen sie im Zwischenklassement der Landesmeisterschaft an erster Stelle.
Marco Heinzer und Ruedi Betschart konnten dank vollem Einsatz am vergangenen Wochenende zwei Rennen der Schweizer Meisterschaft für sich entscheiden.
Foto: Ernst Betschart
«Es waren für uns keine einfachen Rennen, wir mussten alles auspacken, um dem jungen Team Remo Käser und Cornelio Dörig folgen zu können. Die tiefen Gräben machten Überholmanöver zur Risikofahrt», meinten Marco Heinzer und Ruedi Betschart nach ihren Siegen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-