Eishockey

Der KSC verliert trotz fünf Toren

Der Küssnachter Schlittschuhclub war auswärts in Sursee 3:0 in Führung und erzielte insgesamt fünf schöne Tore. Als Sieger vom Feld ging aber Gastgeber EHC Sursee.
Die Küssnachter Spieler hatten gegen Sursee das Nachsehen.
Foto: PD
KSC-I-Trainer Marco Gasser fasste das Spiel kurz zusammen: «Die ersten 15 Minuten spielte der KSC sehr gut, danach liess die Leistung leider mehr und mehr nach.» Auf dem Eis sah das folgendermassen aus: Die Küssnachter gingen mit Toren in der 5., 15. und 16.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-