Ringen

Damian von Euw verpasst die Olympiaqualifikation

Die letzte Hoffnung auf einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele ist für den Brunner Ringkämpfer Damian von Euw geplatzt. Er verlor seinen zweiten Kampf und schied am Weltqualifikationsturnier in Istanbul aus.
Bei diesem Manöver wurde der Brunner Ringer Damian von Euw (blaues Dress) ausgekontert, und seine Träume, sich für Olympia zu qualifizieren, platzten.
Foto: Gerhard Remus
Die Auslosung am Turnier Olympic World Qualifier liess vorab einiges von Damian von Euw erwarten. In der Qualifikation traf der Brunner Ringer auf den Kanadier Ioannis Narlidis.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-