Big Air

Boesiger verpasst Final knapp

Im Big-Air-Weltcup in Kreischberg konnte sich der Freestyler aus Ibach nicht durchsetzen.
Trotz Verpassens des Finals schaut Jonas Boesiger positiv in die Zukunft.
Foto: Thomas Bucheli
Am Wochenende starteten die Snowboard-Freestyler im Big-Air-Weltcup im österreichischen Kreischberg. Den Sprung in den Final verpasste Jonas Boesiger als Sechstplatzierter seiner Qualifikationsgruppe nur sehr knapp. Am Ende kamen die fünf Besten der ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen