Ratgeber

Ich bin schon etwas älter: Darf der Arbeitgeber einfach mein Pensum oder meinen Lohn reduzieren?

Mit meinen 60 Jahren bin ich vielleicht tatsächlich nicht mehr ganz so leistungsfähig. Nun hat mir der Arbeitgeber eine Pensenreduktion um 20-30 Prozent oder einen neuen Aufgabenbereich zu einem reduzierten Lohn vorgeschlagen, angeblich auch, weil das Unternehmen sparen muss. Darf er das? Wäre mein allfälliger Lohnverlust über die Arbeitslosenversicherung abgedeckt?
Raetus Cattelan.
Foto: ei
Diese Änderungen des Arbeitsvertrags kann der Arbeitgeber nicht einseitig anordnen. Die Reduktionen des Pensums oder des Lohnes sind wesentliche Änderungen Ihres bisherigen Arbeitsvertrages.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-