Ratgeber

Ist Rechtsüberholen immer verboten, wenn auf der Überholspur jemand langsam fährt?

Kürzlich habe ich auf der Autobahn einen langsamen «Linksfahrer» rechts überholt, da er auch auf Lichthupen nicht reagierte. Ein Bekannter meinte, ich hätte Glück gehabt, dass ich nicht erwischt worden sei. In solchen Fällen werde der Führerausweis für mehrere Monate entzogen. Stimmt das? Meiner Meinung nach müsste doch der «Linksfahrer» bestraft werden.
Auch wenn die alltäglichen Erfahrungen nicht darauf schliessen lassen: Im Allgemeinen gilt das Rechtsfahrgebot, d. h. Fahrzeuge müssen grundsätzlich rechts fahren und auf Strassen mit mehreren Fahrstreifen ist der äusserste Streifen rechts zu benützen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-