Feuer in Recyclingbetrieb bei Madrid

BRAND ⋅ Ein Grossbrand bei Madrid hat am Dienstag eine riesige, dunkle Rauchsäule am Rande der spanischen Hauptstadt aufsteigen lassen. Von Verletzten war zunächst nichts bekannt.

12. März 2019, 21:00

Wie einheimische Medien berichteten, war bei einem Recyclingbetrieb in der Gemeinde Alcorcón ein Lager für Holz, Papier und Kunststoff in Flammen aufgegangen.

Feuerwehrleute mühten sich am Abend ab, ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Anwohner wurden aufgefordert, die Fenster zu schliessen. Alcorcón liegt gut zehn Kilometer südwestlich von Madrid. Zur Brandursache war zunächst nichts bekannt. Nach Angaben lokaler Medien war die Rauchsäule kilometerweit zu sehen. (sda/dpa)


Login