Dachgeschoss in Meinisberg in Brand geraten

BRAND ⋅ In Meinisberg BE ist in der Nacht auf Samstag das Dach eines Einfamilienhauses in Brand geraten. Zwei Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.

11. Mai 2019, 13:57

Der Brand am Moosweg wurde um 1.10 Uhr gemeldet, wie die Kantonspolizei Bern am Samstag mitteilte. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand das Dachgeschoss in Flammen. Sie brachten den Brand und Kontrolle und löschten ihn schliesslich. Danach wurde eine Brandwache gestellt.

Alle Personen, die während des Brandes im Haus waren, konnten dieses rechtzeitig verlassen. Zwei von ihnen wurden jedoch zur Kontrolle ins Spital gebracht. Sie konnten dieses in der Zwischenzeit wieder verlassen. Die Brandursache wird noch ermittelt. (sda)


Login