36-Jähriger verletzt zwei Polizeiangehörige

GEWALT ⋅ Bei einer Intervention in der Stadt Neuenburg hat ein Mann eine Polizistin und einen Polizisten verletzt. Der bei der Polizei einschlägig bekannte 36-jährige Täter wurde festgenommen und später inhaftiert.

11. Januar 2021, 12:43

Zu der Auseinandersetzung kam es am vergangenen Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr, wie die Neuenburger Kantonspolizei am Montag mitteilte. Die Polizei sei von einem Geschäft im Zentrum der Stadt um Hilfe ersucht worden. Dort sei ein Mann trotz eines Verbots wegen früherer dort begangener Diebstähle eingedrungen.

Bei ihrer Ankunft seien die Polizistin und der Polizist heftig von dem Mann angegangen worden. Dabei seien die beiden Polizeiangehörigen verletzt worden. Einer von ihnen sei zur Kontrolle ins Spital geführt worden.

Um den Mann zu überwältigen, seien zwei weitere Polizeipatrouillen zur Verstärkung angefordert worden. Der Mann sei schliesslich auf einen Polizeiposten geführt worden. Dort habe sich herausgestellt, dass er per Haftbefehl gesucht worden sei, um eine mehrmonatige Gefängnisstrafe wegen anderer Delikte abzusitzen. (sda)


Login