Musik

Wo bleibt das Publikum? Zentralschweizer Konzertlokale sind noch nicht aus dem Krisenmodus heraus

Die Lust auf Konzerte hält sich diesen Herbst in Grenzen: Zentralschweizer Konzertlokale verkaufen bis zu 30 Prozent weniger Tickets. Eine Suche nach den Gründen.
Eine der Bands, die noch für ausverkaufte Abende sorgt: Hecht.
Foto: Bild: Nicole Rötheli (13. November 2022)
«Die fetten Jahre sind vorerst vorbei», sagt Marco Liembd, Geschäftsführer der Luzerner Schüür . Das Lied, von dem die Zentralschweizer Konzertlokale derzeit singen, ist kein gut gelaunter, unbeschwerter Pop-Hit.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen