notifications
USA

«Walk of Fame»-Stern für Martha Reeves

Die US-amerikanische Soul-Sängerin Martha Reeves soll in Hollywood mit einer Sternenplakette geehrt werden. Die 82-Jährige werde den 2776. Stern auf dem "Walk of Fame" am 27. März enthüllen, teilten die Verleiher der Auszeichnung am Mittwoch (Ortszeit) mit. Als Gastredner sind unter anderem der Sänger Smokey Robinson (84) und der Musikproduzent Berry Gordy (94) eingeladen.
Bild: Keystone/dpa/Jens Kalaene

Die Sängerin feierte in den 1960er Jahren mit der Frauenband Martha Reeves & The Vandellas Hits wie "Dancing in The Street" und "Heat Wave". Reeves war zuvor von dem legendären Plattenlabel Motown Records entdeckt worden. Gordy gründete einst das Motown-Label in Detroit, für das auch Robinson lange komponierte und sang. Reeves brachte später auch Solo-Alben heraus, darunter "Martha Reeves" (1974), "The Rest of My Life" (1976), "Gotta Keep Moving" (1980) und "Home To You" (2001).

Der "Walk of Fame" ist eine Bürgersteigstrecke am Hollywood Boulevard in Los Angeles, wo die sternförmigen Plaketten eingelassen werden. Seit 1960 werden die Sterne in Kategorien wie Film, Fernsehen, Theater oder Musik vergeben. (sda/dpa)