Illustrationen

So sieht das Leben und Sterben im Hospiz aus – eine Reportage in gezeichneten Bildern

Im Hospiz Zentralschweiz verbringen Menschen, die dem Tod ganz nahe sind, ihre letzte Zeit. Die Luzerner Künstlerin Ruth Scherrer hat ihren Besuch dort in eindrücklichen Zeichnungen festgehalten.
Die letzte Lebenszeit eines Menschen im Hospiz.
Foto: Illustrationen: Ruth Scherrer (aus dem Buch)
Ein Mensch liegt in einem Bett, seine Augen sind geschlossen, der Mund leicht geöffnet. Lebt er noch? Wenn ja, dann vermutlich nicht mehr lange. Denn das Sterben gehört hier zum Alltag.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-