Porträt

Österreichs Kabaretthoffnung Christoph Fritz: Wenn das Kondom in der Tupperware-Dose liegt, hilft nur noch der Humor

Der 29-Jährige wird schon jetzt als neuer Josef Hader gehandelt. Eine Begegnung mit dem Ausnahmetalent, das beinahe in der Controlling-Abteilung eines Versicherers für immer verloren gegangen wäre.
Schaut jünger aus, als er ist: der österreichische Kabarettist Christoph Fritz. 
Foto: Bild: Nicolaus Ostermann
2018 staunte Österreich über einen jungen Mann namens Christoph Fritz. Er hatte sein tristes Leben in der Controlling-Abteilung einer Versicherung für ein unkalkulierbares Kabarettistenleben an den Nagel gehängt.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-