notifications
Baden-Württemberg

Müller-Westernhagen wieder fit für Bühne

Der Sänger Marius Müller-Westernhagen (75) will nach einer Konzertabsage in Stuttgart am Freitag wieder fit sein für die Waldbühne in Berlin. "Es besteht kein Grund zur Sorge", versicherte der Musiker ("Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz", "Zeitgeist") am Mittwoch auf seinem Instagram-Account. Es gehöre dazu, auf einer Tour unter ständiger ärztlicher Überwachung zu stehen.
Bild: Keystone/dpa/Bernd Thissen

"Shit happens"

"Meine Ärzte haben mich gestern leider aus dem Spiel nehmen müssen, um nichts zu riskieren", so Müller-Westernhagen. Er habe die Nacht in einem Stuttgarter Hotel verbracht, nachdem er hinter der Bühne von einem Arzt mehrere Infusionen verabreicht bekommen habe.

"Ich weiss nicht, was mir durch meine Vene geschickt wurde, aber nach elf Stunden Schlaf fühle ich mich wieder wie ich selbst und bin mehr als positiv gestimmt, dass ich am Freitag in Berlin wieder auf der Bühne stehen werde", schrieb Müller-Westernhagen. Es tue ihm sehr leid, dass das Konzert am Dienstag in Stuttgart nicht habe stattfinden können. "Ich hatte mich so darauf gefreut und bedanke mich von ganzem Herzen für euer Verständnis", so der Sänger. Er werde versuchen, einen neuen Termin zu finden, um in Stuttgart zu spielen. "Shit happens", schloss der Sänger sein Posting. (sda/dpa)