Grosses Interview

«Ich wollte die Welt zu einer besseren machen!»: Emil kündigt vorerst letzten Auftritt an

Der Kabarettist Emil Steinberger ist ein Volksheld. Doch das Volk erstaunt ihn zunehmend. Ein Gespräch über seine Wut auf die Lobbyisten in Bern, seine  Enttäuschungen in der Politik – und über ein bevorstehendes Ereignis, das er selbst nicht glauben kann.  
Emil Steinberger, Kino- und Theatergründer, Grafiker, Schauspieler, Regisseur und vieles mehr, im Interview am 23. Oktober 2022 in Zürich. 
Foto: Severin Bigler
Man trifft Emil Steinberger in einem Hotel nahe des Theaters, in dem er auftritt. Eine Tournee, die nächstens zu Ende geht. Tritt er dann endgültig von der Bühne ab? Im Gespräch, seine Frau Niccel als Korrektiv und Gewissen, ist der Künstler ein Muster an ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen